Berufsfindung, Praktika und Beratung an der EKR


Die Erich Kästner Realschule bietet ihren Schülerinnen und Schülern zahlreiche Informationsmöglichkeiten hinsichtlich der Berufsfindung und der Weiterbildung an. So können ab der 8. Klasse in Praktika erste Erprobungen der eigenen Stärken und Schwächen gemacht werden. Zudem erhalten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Berufspraktika auch einen Einblick in die Arbeitswelt.

Im Fach Berufsorientierung und -findung (BoF) in der 9. Klasse werden Bewerbungsverfahren und Vorstellungsgespräche geübt. In enger Zusammenarbeit mit B-Wege – wo die Stadt München eine Betreuung über die 10. Jahrgangsstufe hinaus anbietet – und der Agentur für Arbeit werden die Schülerinnen und Schüler individuell beraten, was ihre Laufbahn nach dem Abschluss an der Realschule anbelangt und was ihre konkreten Berufsvorstellungen betrifft. Zudem bietet der Beratungslehrer in allen Jahrgangsstufen Hilfestellungen bei Fragen zur Schullaufbahn. Ferner werden Informationsveranstaltungen zum Übergang an die Fachoberschule und zur Durchführung des externen, qualifizierenden Mittelschulabschlusses (in Zusammenarbeit mit der Mittelschule an der Eduard-Spranger-Straße) durchgeführt.

A. Rohrbacher, U. Piller